Nahani Melatonin

Auszug aus einem Fachbeitrag von Dr. Kin Leung, Kanada

Melatonin ist ein Hormon, das im menschlichen Körper natürlich vorkommt und chemisch mit Serotonin verwandt ist, einem der sogenannten Glückshormone. Melatonin wird nachts von der Zirbeldrüse im Gehirn produziert. Der Melatoninspiegel im Körper folgt einem Schlaf-Wach-Rhythmus, so dass die Sekretion ab Einbruch der Dämmerung stimuliert und bei hellem Licht abgestellt wird. Es wurde festgestellt, dass dieses Hormon sich positiv auf Ein- und/oder Durchschlafstörungen (sog. Insomnien) auswirkt und hilft, den Schlaf-Wach-Rhythmus oder die innere Uhr zu regulieren. Es ist bekannt, dass die natürliche Melatoninproduktion mit dem Alter abnimmt. Auch bei jüngeren Insomnie-Patienten können niedrige Melatoninspiegel vorliegen.

Bei einer im Jahr 2010 im BMC Medicine (einer renommierten elektronischen Zeitschrift / Springer) veröffentlichten Studie wurden 791 an Insomnie leidende erwachsene Patienten zwischen 18 und 80 Jahren untersucht und nach dem Zufallsprinzip 26 Wochen lang mit Melatonin oder Placebo behandelt. Es wurde festgestellt, dass Melatonin im Vergleich zu dem Placebo und unabhängig vom Alter der Patienten die zum Einschlafen benötigte Zeit reduzierte. Eine weitere Untersuchung ergab, dass Melatonin die REM-Schlafphase bedeutsam verlängerte und insgesamt die allgemeine Qualität des Schlafs verbesserte.

In weiteren Studien wurden sowohl bezüglich Problemen mit dem Einschlafen als auch der allgemeinen Schlafqualität Verbesserungen festgestellt und es trat keine morgendliche Schläfrigkeit oder „Katerstimmung“ auf.

Insomnien kommen auch bei Kindern mit psychiatrischen Leiden wie Depression und Aufmerksamkeitsdefizit- /Hyperaktivitätsstörung (ADHS) vor. Anhaltende Schlafstörungen bei einem kleinen Kind können sich negativ auf die ganze Familie auswirken. Insbesondere die Mütter wurden als reizbarer und weniger liebevoll im Umgang mit ihren Kindern beschrieben als Mütter von Kindern ohne Schlafprobleme. Es wurde festgestellt, dass Melatonin auch bei Kindern mit psychiatrischen Störungen den Schlaf verbessert.

Jetlag ist die Bezeichnung für Beschwerden wie z.B. starke Ermüdung nach Flügen, die über mehrere Zeitzonen gehen. Es wird angenommen, dass er durch die Unterbrechung bedingt ist, die den Schlaf-Wach-Zyklus beeinträchtigt. Die Supplementierung mit Melatonin kann helfen, den natürlichen Rhythmus des Körpers wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Es überrascht nicht, dass für die Studien zur Wirkung von Melatonin auf den Jetlag Untersuchungen an Flugzeug-Crews durchgeführt wurden! Die Ergebnisse einer Studie zeigten, dass die Gruppe, der Placebo drei Tage vor Ankunft, dann 5 mg Melatonin bis zum fünften Tag nach der Rückkehr nach Hause verabreicht wurde, über spürbar weniger Jetlag und Schlafstörungen nach den Flügen berichtete. Sie zeigte darüber hinaus eine wesentlich schnellere Erholung bezüglich Energie und Aufmerksamkeit. Dies bedeutet, dass die Einnahme von Melatonin während der Reise und nach Ankunft potenzielle Wirkung für Langstreckenreisende haben kann.

Die Melatonindosierung kann individuell unterschiedlich sein, da einige Menschen sehr gut auf kleinere Dosen reagieren, während andere höhere Mengen an Melatonin benötigen.

Es ist nicht wirklich überraschend, dass Melatonin für Probleme im Zusammenhang mit dem Gehirn oder dem Schlaf nützlich ist, ist es doch ein Hormon, das vom Gehirn produziert wird. Aber es erstaunt, dass Melatonin auch bei Verdauungsbeschwerden von Nutzen sein soll. Der Grund dafür ist, dass große Mengen Melatonin im Darm produziert werden! Ja, Melatonin ist nicht nur ein Hormon des Gehirns, sondern auch ein lokales Signal für die Verdauungsaktivität. Bei weiterer Überlegung hat das auch seine Logik, denn die Verdauung ist ebenfalls in hohem Maße eine zirkadiane Aktivität, mit klaren täglichen Mustern.Insbesondere hat sich gezeigt, dass Melatonin bei der gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD), auch unter der Bezeichnung „Sodbrennen“ bekannt, von Nutzen ist.

Link zum Originaltext mit Literaturangaben

Zurzeit ist das Melatonin von Nahani zum Einführungspreis 15% günstiger!

Nahani Melatonin Nahani Melatonin