Es gibt eine Vielzahl an Ernährungstipps für eine Entschlackungskur. Dabei muss wohl ein jeder für sich selber herausfinden, welche Kur für ihn die geeignete ist. Auch eine ausgewogene und gesunde Ernährung kann nicht verhindern, dass sich im Lauf der Zeit Giftstoffe im Körper und verhärtetes Material an den Darmwänden ansammeln. Deshalb sollte der Organismus in regelmäßigen Abständen entgiftet und entschlackt werden. Entschlackungskuren werden für das Frühjahr und den Herbst empfohlen um den Körper zu reinigen und vitalisieren und damit das Immunsystem zu stärken.

Allgemein wird eine basenbildende Ernährung empfohlen, auf Zucker, Salz, Alkohol, Kaffee und Tabak sollte während einer Entschlackungskur gänzlich verzichtet werden. Dazu gibt verschiedene Präparate, die eine sinnvolle Ergänzung zur Kur darstellen und die Reinigung unterstützen. Das Produkt GrünPlus zum Beispiel wurde speziell entwickelt, um die Reinigung und Entgiftung des Organismus zu unterstützen, seine Vitalität zu steigern und das Immunsystem zu stärken. Es ist eine 100% natürliche, hochwertige Multi-Nährstoff-Formulierung aus 22 wertvollen Bausteinen für die Gesundheit. Sie beinhaltet ein breites Spektrum an Enzymen, Vitaminen, Mineralstoffen, essentiellen Aminosäuren, pflanzlichen Proteinen, Antioxidantien, Ballaststoffen, probiotischen Kulturen und Chlorophyll in einer Zubereitung mit pflanzlichen Enzymen.

Diese Formulierung liefert eine große Menge an Chlorophyll, das auch für seine intensive grüne Farbe verantwortlich ist. Chlorophyll ist eine vitale Komponente, die für den Organismus von wichtiger Bedeutung ist. Es wird vom Blutkreislaufsystem absorbiert, wodurch es zur Sauerstoffversorgung, Reinigung und Stärkung des Blutes und der Zellen beiträgt. Chlorophyll wirkt auf den Organismus reinigend, desodorierend, entgiftend und alkalinisierend und stärkt das Immunsystem. Anteile an Alfalfa, Gerstengras, Weizengras, Spirulina, Chlorella und Neuschottland Dulse sind dabei Inhaltsstoffe, die noch für eine Extraportion Chlorophyll sorgen.

Das enthaltene Soja-Lezithin und seine Phospholipide im Zusammenspiel mit Ginkgo biloba besitzen die Fähigkeit, die neurologische Wirkung zu optimieren. Die zugegebenen probiotischen und präbiotischen Kulturen und der Anteil an Ballaststoffen aus Apfelpektin und braunem Vollkornreis sorgen für einen sauberen und gesunden Darmtrakt mit einer ausgewogenen Darmflora, die für ein starkes Immunsystem von entscheidender Bedeutung sind. Die antioxidative und antimikrobielle Wirkung ist besonders den Bestandteilen Traubenkernextrakt, Grüntee, Europäische Heidelbeere, Acerola-Beerensaft, Broccoli und Süßholzwurzel zuzuschreiben. Neben dem Chlorophyll, das hervorragend zur Blut- und Zellreinigung beiträgt, wirkt außerdem der Bestandteil der Mariendistel stärkend und reinigend auf die Leber, der Saft der Roten Beete stimuliert die Nieren und das lymphatische System. Die energetisierende Wirkung wird speziell durch hochwertige Nahrungsmittel und Nährstoffe abgerundet, wie Sojakeimlinge, Gelée Royale, Blütenpollen und Sibirischer Ginseng.

Um das Produkt abzurunden, wurden als Basis pflanzliche Verdauungsenzyme zugegeben, damit eine bessere Absorption dieser regenerierenden Formulierung sichergestellt wird.

GrünPlus ist nicht nur ein ausgezeichneter Begleiter zur Entschlackung: seine Zusammensetzung machen es zu einer spezielle Formulierung für jene, die nicht immer die Zeit finden, sich so zu ernähren, wie sie sollten und möchten – oder die ganz einfach eine Extraportion Energie benötigen. Es ist in Kapsel- sowie für grüne Smoothies in Pulverform erhältlich.

Nahani GruenPlus