Gerade im Frühjahr ist es wichtig, die körpereigene Entgiftungsleistung durch ein Reinigungsprogramm zu stärken, um uns so weit wie möglich von all den Toxinen zu befreien, welchen wir tagtäglich ausgesetzt sind und deren Ablagerung im Organismus zu gravierenden chronischen Gesundheitsproblemen führen kann. Denn auch eine ausgewogene Ernährung und weitere tägliche Pflege können nicht verhindern, dass sich im Lauf der Zeit Giftstoffe im Körper und verhärtetes Material an den Darmwänden ansammeln.

Deshalb sollte unsere körpereigene Entgiftungsleistung durch eine innere Reinigung gestärket werden, um uns so weit wie möglich von all diesen Giftstoffen zu befreien, die letztendlich unsere Gesundheit beeinträchtigen. Das Körperreinigungsprogramm von NAHANI stellt eine zusätzliche Art von Vorbeugung und Stärkung des Immunsystems dar und kann ein- bis zweimal jährlich durchgeführt werden, am besten im Frühling und im Herbst.

Einnahmeplan für 40 Tage:

Ca. 20 Minuten vor dem Frühstück: in ein Glas Wasser oder zuckerfreien Fruchtsaft 2 gestrichene Teelöffel PlantagoPlus – gut vermischen und sofort trinken.

Mit dem Frühstück und mit dem Abendessen:

5 Kapseln PureCorp

1 Kapsel AcidophilusUltra

Während der Reinigungskur täglich 2-3 Liter Wasser trinken!

Hinweis: Was nach den 40 Tagen an AcidophilusUltra und PlantagoPlus übrig bleibt, sollte ohne Pause gemäß obigem Plan eingenommen werden. Eventuelles Völlegefühl oder Blähungen innerhalb der ersten zwei Wochen des Programms sind vorübergehend. PlantagoPlus sollte bei Darmverschluss oder Impaktbildung nicht eingenommen werden.

Um die Wirkung des Reinigungsprogramms zu Unterstützen, ist eine gesundheitsbewusste Ernährung besonders wichtig. Zucker sollte vermieden oder zumindest stark reduziert werden, denn er beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit des Immunsystems, kann die Leber schädigen und eine gesunde Darmflora zerstören. Auf Zutatenlisten wird Zucker auch oft als Saccharose (anderer Begriff für Zucker), Glucose (Traubenzucker), Fructose (Fruchtzucker) oder Laktose (Milchzucker) deklariert, welche ähnlich gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit haben können wie gewöhnlicher Haushaltszucker. Auch auf gesättigte Fette sollte möglichst verzichtet werden. Koffein und Alkohol in Maßen sind für die Gesundheit im allgemeinen nicht schädlich, während einer Reinigungskur sollte jedoch ganz darauf verzichtet werden.

Eine gesunde Leber ist wichtig für über 400 Funktionen unseres Organismus  – vom Kreislauf bis zum Immunsystem. Für eine vollständige und effektive Entgiftung kann es deshalb sinnvoll sein, auch die Leber zu reinigen, zum Beispiel mit dem Präparat LiverCleanse, eine innovative Formulierung, die äußerst wirkungsvolle Pflanzenextrakte kombiniert (Mariendistel Samen, Runkelrübenwurzel, Schwarzer Rettich, Gelbwurz, Löwenzahnwurzel, Artischocke), welche die Leberfunktion unterstützen und die Ausscheidung von Giftstoffen begünstigen. Zusätzlich wird die Formulierung verstärkt durch Alpha-Liponsäure, welche die Ausscheidung von Schwermetallen fördert und antioxidative Wirkung hat. Einnahme: 3 x täglich 1 Kapsel vor der Mahlzeit einnehmen.