Nahani Natürlich gegen StressEin Beitrag von Ariane Hauck, Heilpraktikerin

Unser modernes Leben ist oft anstrengend und kräftezehrend, viele von uns stehen unter Dauerstress. Immer mehr Krankschreibungen gehen laut Studien auf das Konto von zu viel Stress und Belastungen. Stress ist so zu einem der größten Gesundheitsrisiken in der heutigen Welt geworden. Überforderung, Multitasking, Zeitdruck, Monotonie, Doppelbelastungen mit Kindern und Haushalt, und nicht zuletzt der Druck und Ehrgeiz, bei dem Pensum fit und sportlich zu sein und gut auszusehen, ist für viele Menschen eine tägliche Herausforderung.

Doch es gibt Auswege aus der den Körper überfordernden Situation.

In der klassischen Naturheilkunde nennt man das Ordnungstherapie.

Aktiv sein! Sinnvolle Bewegung baut Stress ab und kann Endorphine freisetzen.

Gut planen! Ein klar strukturierter Tagesablauf, in besonders belasteten Zeiten, nimmt Druck raus. Versuchen, sich möglichst daran zu halten.

Vitamin- und Nährstoffreich essen!

Hierbei können sogenannte Mikronährstoffe einen wertvollen Beitrag leisten. Nahanis EnerGetic beinhaltet eine Kombination aus 7 Powerstoffen, die sich gegenseitig auf hervorragende Weise ergänzen.

Die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wird gestärkt, Ermüdungserscheinungen vorgebeugt, die Regeneration beschleunigt, der Organismus vor oxidativem Stress geschützt und die allgemeine Immunkraft gesteigert.

Ganz besonders geht es dabei um die Mitochondrien, die für Ihre reibungslose Funktion ATP benötigen. Dabei handelt es sich um ein Molekül, das unseren Muskeln und unserem Herzen die Energie liefert, die sie zum Funktionieren benötigen

Hierbei nimmt die D-Ribose eine herausragende Rolle ein.

Ribose kann die Lebensqualität verbessern, indem es die Energie der Körperzellen steigert. Unabhängig davon, ob Sie ein Triathlet oder ein Rentner sind, die Auswirkungen eines Energiemangels sind real und können Ihre Gesundheit und Vitalität ernsthaft beeinträchtigen.

Ribose ist ein Vitalstoff, der den Körper auf grundlegender Ebene energetisiert. Es ist das lebensnotwendige strukturelle Rückgrat wichtiger Zellverbindungen, welche Purine und Pyrimidine genannt werden. Keine andere Verbindung kann Ribose bei der wichtigen Aufgabe der Regulierung der Stoffwechselprozesse, die an der Synthese von Purinen und Pyrimidinen beteiligt sind, ersetzen. Ohne Ribose wäre der Aufbau von ATP-Speichern in den Zellen unmöglich. Im EnerGetic ist es perfekt dosiert, so dass die 2 bekannten Nebenwirkungen NICHT auftreten. Eine tägliche Menge von 10 g kann eine Unterzuckerung auslösen, weshalb es nicht auf leeren Magen eingenommen werden sollte. Auch ein weicher Stuhlgang wurde bei zu hoher Dosierung oft beobachtet.

Der von den Bienen gesammelte Blütenstaub ist wegen vieler positiver Beiträge zur menschlichen Gesundheit in Naturheilkunde und Apitherapie bekannt. Während ihres Sammel-Flugs von Blume zu Blume sammeln die Bienen die Blütenstaubkörner verschiedener wildwachsender Pflanzen auf und reichern diese mit Enzymen an. Blütenpollen gilt als reichste Quelle an natürlichen Vitaminen, Mineralstoffen, Proteinen und Aminosäuren, Enzymen und Co-Enzymen. Er besitzt ein natürliches Antihistamin, natürlich wirksame antibiotische Substanzen und gilt als starkes Antioxidans. Sportler berichten unter Einnahme von einer Zunahme des Trainingsniveaus und Senioren um eine Verbesserung der mentalen Leistung, im Praxisalltag.

Der Ginseng ist ein sehr bekanntes Heilkraut. Seine medizinische Wirksamkeit wurde schon vor Jahrtausenden entdeckt und wird vor Allem in der koreanischen und chinesischen Medizin genutzt. Im EnerGetic sind die Wurzeln von sibirischem Ginseng und koreanischem Roten Ginseng enthalten, sie gelten als ein Symbol von Kraft, Gesundheit & langem Leben. Daraus entstand auch der hohe Wert des Ginsengs, der zeitweise größer als Gold war. Traditionell eingesetzt bei Diabetes, Bluthochdruck, Krebs, Leberleiden, chronischer Müdigkeit, geschwächtem Immunsystem, verminderter Leistungsfähigkeit / Abgeschlagenheit, Stress, Arteriosklerose, Konzentrationsstörungen und Wechseljahrsbeschwerden hat es sich bewährt.

N, N-Dimethylglycin (DMG) gilt aus ausgezeichneter Energiespender, es fördert die mentale und körperliche Ausdauer! Es hat sich sehr bewährt in der Rekonvaleszenz, bei Arteriosklerose, bei Rheumatismus und bei Alkoholproblemen (Frühstadium Leberzirrhose). Durch Stimulation des Nervensystems wird ihm auch eine schmerzstillende Wirkung zugeschrieben.

Die Süßholzwurzel schmeckt rund 50-mal süßer als Rohrzucker, mit einer leichten Anisnote im Geschmack wird sie zur Herstellung von Lakritz verwendet. Forscher haben rund 400 verschiedene Substanzen entdeckt, die für die umfassende Heilkraft verantwortlich sind. Zu den bekanntesten gehören Triterpensaponine, vor allem Glycyrrhizin, Flavonoide und Cumerine. Erwiesen ist eine schleimlösende, antibakterielle, entzündungshemmende, antivirale und antioxidative Wirkung. Positive Ergebnisse in der Therapie habe ich zudem bei Magenschleimhautentzündungen gesehen. Die Wurzel hat ein ähnliches Wirkungsspektrum wie körpereigenes Cortisol und Aldosteron, diese regulieren den Blutdruck und den Blutzuckerspiegel. Durch den Einsatz von Süßholzwurzel kann es passieren, dass der Blutzuckerspiegel sinkt und der Blutdruck steigt.

Astragalus ist eine der wichtigsten Heilpflanzen in der TCM, verwendet wird der pulverisierte Extrakt der Tragantwurzel. In China wird er zur Angstlösung und Depressionsminderung geschätzt. Er hilft bei körperlichen und seelischen Stresssymptomen und hat eine immunmodulierende Wirkung, das heißt die Wurzel regt ein schwaches Immunsystem an UND dämpft überschießende Immunreaktionen. Astragalus aktiviert Killerzellen und steigert die Fressaktivität der Makrophagen. Bewährt hat er sich bei Erkältungskrankheiten und rezidivierenden Infekten.

Ich habe in der Praxis gute Erfolge erzielt mit der Kombination aus EnerGetic, Chillpills, Joyful und Traum8 bei Burnout Patienten mit depressiver Verstimmung.

Dieses sind allgemeine Informationen, bitte besprechen Sie sich vor einer Einnahme, mit Ihrem Therapeuten. Es gibt Nahrungsergänzungsmittel, die Wechselwirkungen mit schulmedizinischen Medikamenten haben, bzw. bei gewissen Erkrankungen nicht eingenommen werden sollten.

Nahani EnerGetic